Stellenanzeige Engagementförderin/Engagementförderer

Wir suchen für das Erzbistum Köln zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n katholische/n

Engagementförderin/Engagementförderer (m/w/d)

mit einem Beschäftigungsumfang von 100 %. Der Tätigkeitsort ist in der Kirchengemeinde St. Laurentius in Bergisch Gladbach. Die Stelle ist unbefristet.

Ihre Aufgaben 

  • Ansprechpartner/in für Interessierte und ehrenamtlich Engagierte 
  • Gewinnung von Engagierten und Vermittlung in passende Aufgaben 
  • Ausbau und Pflege guter Rahmenbedingungen 
  • Förderung einer wertschätzenden Engagementkultur und Stärkung des caritativen Engagements 
  • Unterstützung bei der Entwicklung und Durchführung von Aktionen und Projekten mit einer aktivierenden und/oder spirituellen Ausrichtung 
  • Entwicklung von Engagementbeschreibungen und neuen Einsatzfeldern 
  • Mitarbeit in einem multiprofessionellen Pastoralteam 
  • Netzwerkarbeit im Seelsorgebereich und im Sozialraum  

Ihr Profil 

  • (Fach-)Hochschulabschluss (Bachelor) im Bereich Pädagogik, Soziale Arbeit oder vergleichbare Qualifikation 
  • selbständige und gewissenhafte Arbeitsweise sowie die Fähigkeit, konzeptionell und visionär zu arbeiten 
  • Begeisterungsfähigkeit, Überzeugungskraft und große Freude an Aufbruch und Veränderung 
  • ausgeprägte Kommunikations-und Sozialkompetenz für die Zusammenarbeit mit verschiedenen Akteuren in Kirche und Gesellschaft 
  • hohes Maß an Empathie und Menschenkenntnis 
  • Bereitschaft zur Arbeit am Wochenende und an Abenden 
  • Bereitschaft, sich zur/zum Engagementförderin/Engagementföderer ausbilden zu lassen 
  • bewusste Zugehörigkeit zur und Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten der katholischen Kirche 

Wir bieten Ihnen 

  • eine verantwortungsvolle und vielseitige Aufgabe 
  • ein angenehmes Arbeitsumfeld mit einer familienbewussten Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie 
  • die Möglichkeit zur beruflichen Fort- und Weiterbildung 
  • Vergütung, zusätzliche Altersversorgung und sonstige Sozialleistungen nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (bei Vorliegen der Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 10) (KAVO: www.regional-koda-nw.de) 

 

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. 

Für Auskünfte steht Ihnen im Erzbischöflichen Generalvikariat Frau Schwartmann unter der Rufnummer 0221/1642-1173 zur Verfügung. Gerne senden wir Ihnen bei Interesse weitere Informationen zur Engagementförderung in der katholischen Kirche in Bergisch Gladbach zu. 

Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien und schriftlicher kirchlicher Referenz senden Sie bitte bis zum 31. Juli 2022 unter Angabe der Kennziffer 54500-11-22 an 

bewerbung@erzbistum-koeln.de

 

Laden Sie hier die Stellenanzeige als PDF-Datei runter.