Seelsorgebereichsforen

Seelsorgebereichsforen zum Pastoralen Zukunftsweg des Erzbistums Köln – Veranstaltung für St. Laurentius am 29. September 2020

Unter dem Titel "Pastoraler Zukunftsweg" wird im Erzbistum Köln seit Längerem darüber nachgedacht, wie Kirche sich in den kommenden Jahren aufstellen muss, damit das Evangelium auch unter sich verändernden Vorzeichen weiterhin verkündet werden kann. Der Pastorale Zukunftsweg geht in den kommenden Wochen auf Tour. Ziel ist es, mit möglichst vielen Menschen aus unserem Erzbistum über den aktuellen Stand der Überlegungen zur Zukunft der katholischen Kirche vor Ort zu diskutieren, wie etwa das kirchliche Leben in den Pfarreien, die Förderung von Engagement aus dem Glauben oder eine Willkommenskultur in den Gemeinden. 

Der Termin für diesen realen Austausch, der verknüpft wird mit einer Live-Sendung, ist in unserer Pfarrei am 29. September 2020 um 19.00 Uhr. Die Veranstaltung findet in der Kirche St. Marien statt. Eine Anmeldung dazu ist erforderlich. Wie Sie sich dazu anmelden können, erfahren Sie über unseren Sonntagsbrief. Herzliche Einladung zum Mitdenken und Mitreden.

 

Generalvikar Dr. Markus Hofmann hat im Interview über die Pfarrei der Zukunft im Erzbistum Köln gesprochen. Das Interview im Wortlaut ist veröffentlicht unter: https://www.katholisch.de/artikel/26885-generalvikar-zur-koelner-pfarreienreform-es-gibt-keinen-masterplan

 

Die "Pfarrei der Zukunft" im Video erklärt. In diesem Video geben Generalvikar Dr. Markus Hofmann und die fünf Arbeitsfeldleitenden der Aktuellen Etappe des Pastoralen Zukunftsweges einen ausführlichen Einblick in die bisherigen Überlegungen zur „Pfarrei der Zukunft.“ Diese wurden seit Beginn der Aktuellen Etappe im Juni 2018 unter Beteiligung von ca. 20.000 Menschen aus dem gesamten Erzbistum Köln erarbeitet. Die Rückmeldungen von allen Interessierten aus den Seelsorgebereichsforen werden bei der weiteren Ausarbeitung des Zielbildes 2030 mitbedacht.