Finanzbericht 2016

Im vergangenen Jahr hat unser Seelsorgebereich mit dem Finanzbericht 2015 erstmals eine ausführliche kommentierte Darstellung seiner Finanzen veröffentlicht. An diese Erstveröffentlichung schließt das vorliegende Faltblatt an. Es enthält die Kennzahlen der Jahresabschlüsse 2016 der Kirchengemeinde sowie der zum Seelsorgebereich gehörenden zwei Kindertagesstätten und der drei Friedhöfe. 

Die verdichtete Form erlaubt einen schnellen Überblick über die Finanz- und Vermögenslage und setzt damit die Transparenz der im vergangenen Jahr begonnenen Berichterstattung fort. Die vollständigen Jahresabschlüsse können wie gewohnt im Pfarrbüro eingesehen werden. 

St. Laurentius verfügt trotz des negativen Jahresergebnisses der Kirchengemeinde über eine solide wirtschaftliche Basis. Unser Seelsorgebereich mit rund 9.500 Gemeindemitgliedern kann sich damit der Feier des Glaubens in vier Kirchen sowie vielfältigem seelsorgerischen und caritativen Handeln widmen. 

Ein Schwerpunkt der Planungen für die Jahre 2019 und 2020 besteht in der umfassenden Sanierung der Kirche St. Laurentius. Die erforderliche Instandsetzung soll dazu genutzt werden, um den Innenraum des Gotteshauses liturgisch und funktional umzugestalten, um ihn an den heutigen Bedarf einer lebendigen Kirche anzupassen. 

Um diese Handlungsfähigkeit langfristig zu sichern, haben wir die Beteiligungen der Kirchengemeinde an medizinischen und Pflegeeinrichtungen abgegeben. Trotz bestehender finanzieller Herausforderungen wird sich St. Laurentius auch in Zukunft bei Bildung und Erziehung weiter engagieren. Die bauliche Anpassung unserer Kindertagesstätten ist die Aufgabe der kommenden Jahre.

Laden Sie den Finanzbericht 2016 hier herunter.