Aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie

Für unsere Gottesdienste und kirchlichen Veranstaltungen gilt folgendes: 

  • Die Weihwasserbecken sind wieder befüllt und die Kollektenkörbe werden durch die Bank durchgereicht und nicht mehr am Ausgang aufgestellt. 
  • Der Gang zur Kommunion kann wieder in der „vor Corona“ üblichen Weise stattfinden: im Mittelgang gleichzeitig von beiden Seiten des Kirchenschiffes in Zweierreihe.
  • Unverändert ist, dass in den Kirchen mindestens durchgängig eine medizinische Maske getragen werden muss. Auch im Hinblick auf den Gemeindegesang wird so das Infektionsrisiko minimiert.
  • Ein Abstand von 1,5 m muss auch weiterhin eingehalten werden, wenn Personen aus mehreren Haushalten zusammensitzen. 
  • Ebenso stehen Ihnen die Desinfektionsständer im Eingangsbereich zur Verfügung. 
  • Die aktuelle Gottesdienstordnung können Sie hier einsehen.
  • Weiterhin steht für unsere Gottesdienste ein Empfangsdienst bereit. 

In der folgenden Übersicht erhalten Sie weitere Hinweise, wie wir aktuell für Sie da sind:

  • Wenn Sie aufgrund der Corona-Infektionszahlen keinen Gottesdienst in Präsenz besuchen möchten, können Sie über die Medien an einer Eucharistiefeier teilnehmen und diese intentional mitfeiern. Eine Liste von Live-Übertragungen von Heiligen Messen in TV, Internet und Radio finden Sie unter www.erzbistum-koeln.de/livemesse
  • Anregungen zur Feier von Hausgottesdiensten, Hausandachten und Gebeten hat das Deutsche Liturgische Institut zusammengestellt: https://dli.institute/wp/praxis/gebete-und-andachten-fuer-zu-hause

  • Das Sakrament der Versöhnung, die Hl. Beichte, kann immer samstags von 10.00 bis 12.00 Uhr in der Kirche St. Laurentius in Form eines Beichtgesprächs empfangen werden. 

  • Unsere vier Kirchen sind geöffnet (ausgenommen nicht-öffentliche Gottesdienste): St. Laurentius von 08.00 bis 20.00 Uhr. Hl. Drei Könige, St. Engelbert und St. Marien von 9.00 bis 18.00 Uhr. 

  • Beerdigungen: Die Verabschiedung und Bestattung findet auf den jeweiligen Friedhöfen am Grab oder vor der Friedhofskapelle statt. Ein Trauergottesdienst oder Auferstehungsmesse (Exequien) können in unseren Kirchen St. Laurentius, St. Marien und Hl. Drei Könige unter den derzeit geltenden Hygienevorschriften gefeiert werden. Anschließend findet die Beisetzung auf einem der Friedhöfe statt.

  • Taufen und Trauungen können unter den notwendigen Hygienevorschriften wie bei den anderen Gottesdiensten gefeiert werden. Anmeldungen sind über das Pastoralbüro Telefon 0 22 02/28 38-0 möglich.

  • Die Spendung der Hl. Kommunion für Schwerkranke und Sterbende sowie die Krankensalbung erfolgt in der bisher gewohnten Weise. Anfragen bitte an das Pastoralbüro (0 22 02/28 38-0) oder (außerhalb der Öffnungszeiten) an Kaplan Wojciechowski (0 22 02/28 06 904) oder Pfarrvikar Schmitt (0 22 02/25 12 639).

  • Seelsorgliche Gespräche: Eine Seelsorgerin oder ein Seelsorger ist in der Kirche St. Laurentius täglich präsent: Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag und Sonntag von 15.00 bis 17.00 Uhr; Mittwoch und Samstag von 10.00 bis 12.00 Uhr. 

  • Chorproben und Choraufführungen sind möglich. Hierbei gilt die 2G+ Regel (Zutritt für Geimpfte oder Genesene mit aktuellem, negativen Coronatest oder mit Boosterimpfung). Die Maskenpflicht entfällt. 

  • Für Treffen und Veranstaltungen von kirchlichen Gruppen in Gemeinderäumen gilt die 3G-Regel (Zutritt für Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete). Eine Maske kann am Platz abgenommen werden.

Alle Buchungen können nur über das Pastoralbüro angefragt werden. Für die Einhaltung der Regelungen muss der/die Verantwortliche bzw. Organisator Sorge tragen.  

  • Das Pastoralbüro und die Friedhofsverwaltung sind zu den gewohnten Zeiten geöffnet und erreichbar. Kontaktdaten: Pastoralbüro (0 22 02/28 38-0; buero@laurentius-gl.de), Friedhofsverwaltung (0 22 02/28 38-29; friedhof@laurentius-gl.de). 

  • Das Angebot der Suppenküche gilt weiterhin: Die Bedürftigen erhalten am Sonntag, Montag, Mittwoch und Freitag in der Zeit von 13.00 – 14.30 Uhr im Laurentiussaal hinter der Kirche eine warme Mahlzeit. Es gilt die 3 G-Regel (Zutritt für Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete). Es besteht weiterhin die Möglichkeit, das Essen draußen zu verzehren oder mitzunehmen.  

  • Das Caritasbüro ist geöffnet: Montags von 12.00 bis 15.00 Uhr in den Räumlichkeiten der Katholischen Öffentlichen Bücherei (KÖB), Dr. Robert-Koch-Straße 8, Telefon 0 22 02/25 15 773. 

  • Die Katholischen Öffentlichen Büchereien (KÖB) in St. Laurentius und St. Marien sind geöffnet. Aktuelle Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte dem wöchentlichen Sonntagsbrief.

Wir wünschen Ihnen, Ihren Familien und allen, mit denen Sie verbunden sind, Kraft, Gesundheit und Zuversicht, vor allem aber Gottes Schutz und Segen!

Ihre Seelsorgerinnen und Seelsorger von St. Laurentius